Sie befinden sich hier: Start » Aktuelles

Aktuelles

Joggen, Obst essen, mit dem Rad zur Arbeit fahren oder ein einfaches Lächeln am Morgen – all das sind Dinge, die unsere Kümmerer und Kümmerinnen täglich für ihre Gesundheit tun

Auf die eigene Gesundheit zu achten scheint für viele zur Tagesroutine zu gehören. Doch wie kann man das an seine MitarbeiterInnen und KollegInnen weitergeben? Reicht da schon ein Obstkorb? Oder muss ich den ganzen Betrieb auf den Kopf stellen?

Mit diesen Fragen beschäftigten sich die TeilnehmerInnen des Projektes KüMS am 07. Juli und 09. Juli in unseren Online-Workshops zum Thema Gesundheit. 

Beim ersten Termin ging es zunächst um die Grundlagen der Gesundheit und des betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM). Doch die Inhalte wurden nicht nur „trocken“ vermittelt, sondern die TeilnehmerInnen konnten in Gruppenarbeiten selbst an der optimalen Umsetzung eines BGM tüfteln, ihre Erfahrungen hierzu austauschen und zahlreiche neue Tipps mitnehmen.

 

Voller Schwung starteten wir mit einer kleinen aktiven Bewegungsübung in den zweiten Workshop. Denn DAS ist nicht nur ein mögliches Element im BGM, sondern auch enorm wichtig für die Psyche und die persönliche Resilienz – die Themen, die an diesem Tag im Mittelpunkt standen. Eine Diskussion zur Verteilung der häufigsten Krankheitsbilder brachte schnell zum Vorschein, dass körperliche Erkrankungen oft psychische Ursachen haben. Doch auch die Arbeitsumgebung hat einen maßgeblichen Einfluss auf die Psyche. Eine Kümmerin formulierte diesbezüglich sehr treffend: „Das Gefühl einen sicheren Arbeitsplatz zu haben, trägt zur psychischen Gesundheit bei“.

 

In diesem Zusammenhang lernten die KümmerInnen die psychische Gefährdungsbeurteilung kennen, um auch die mentale Gesundheit der Mitarbeitenden gezielt stärken zu können. Dabei wurde auch die persönliche Widerstandsfähigkeit angesprochen. Mit spannenden, neuen Eindrücken und einem gesundheitsfördernden Lächeln im Gesicht der TeilnehmerInnen ging der Workshop zu Ende.

Veranstaltungen

Im Fokus stehen der Austausch, die gegenseitige Beratung der Führungskräfte untereinander sowie das Lernen an Fallbeispielen aus den Unternehmen. So erhalten die Teilnehmenden konkrete, praxisrelevante Impulse für ihr Unternehmen. Unsere Dozent:innen moderieren und begleiten die Veranstaltungen mit Impulsen aus Wissenschaft und Praxis. Es sind insgesamt fünf 7-stündige Workshops in Präsenz geplant. Jeder Workshop soll bei einem gastgebenden Unternehmen aus dem Teilnehmendenkreis stattfinden. Die Teilnehmendenzahl ist auf 20 Personen begrenzt.
Am Mittwoch, den 12.10.2022 starten wir bereits 11:00 Uhr bis 11:15 Uhr schwungvoll mit Ihnen in den Mittag. Tun Sie sich etwas Gutes! Egal ob allein oder mit Kolleg*innen. Egal ob mit oder ohne Kamera. Das Angebot ist kostenfrei. Probieren Sie es also einfach mal aus!
Online-Veranstaltung: Gesunde Beschäftigte – Starke Betriebe Fachkräftesicherung durch Betriebliches Gesundheitsmanagement

Wir begleiten Sie mit Forschung, Beratung und Qualifizierung in den Handlungsfeldern: