Sie befinden sich hier: Start » Aktuelles

Aktuelles

„Man kann nichts von seinen Mitarbeitern erwarten, was man nicht selbst bereit ist zu leisten.“

Dieses Zitat einer Teilnehmerin unseres Dialog-OFZ 2.0-Projektes ist nicht nur sehr treffend, sondern fasst auch den Kern des ersten Online-Workshops hervorragend zusammen.

„Ich habe mich echt gebessert was mein freches Mundwerk angeht. Wenn jetzt noch der Gesichtsausdruck mitmacht, bin ich ein halbwegs netter Mensch.“ (Quelle: Printerest.de/Lieblingskollegen)

 

Am 23. Juni war es endlich soweit! Die Neuauflage unseres Projektes Dialog-OFZ im Landkreis Zwickau startete. Im Mittelpunkt des Online-Workshops stand neben dem Kennenlernen des Projektes und der Teilnehmenden auch die Frage, wasFührungbedeutet. In diesen Kontext entstand das obenstehende Zitat. Die Gruppe ergänzte folgerichtig: Führung hat auch immer etwas mit Vorbildfunktion und dem Definierenvon Aufgaben zu tun. Wichtig sei es zudem, dass Führungskräfte ihre Macht nicht missbrauchen und den Mitarbeitenden gewisse Handlungsfreiräume geben und ihnen vertrauen.

 

Eine zentrale Grundlage hierfür stellt eine offene und transparente Unternehmenskommunikation dar, mit der sich die TeilnehmerInnen im zweiten Workshop am 25. Juni beschäftigten. Nachdem die Grundlagen der Kommunikation behandelt wurden konnte die Gruppe direkt selbst testen, auf welchem Ohr sie vorranging Botschaften empfangen und wie es um ihre Fähigkeit des aktiven Zuhörens bestellt ist. In diesem Zusammenhang berichteten die Teilnehmenden von ihren Erfahrungen insbesondere während der Corona-Zeit. Im letzten Teil ging es dann noch einmal um die aktive Kommunikation, wobei sich die Führungskräfte angeregt über Do`s und Don`ts der Kommunikation nach oben (zur nächste höheren Hierarchieebene) und nach unten (zu den Mitarbeitenden) austauschten.

 

Bereits am 14.07.20 und 16.07.2020 setzen wir unseren Austausch zum Thema Gesund Führen fort.

 

Veranstaltungen

Im Fokus stehen der Austausch, die gegenseitige Beratung der Führungskräfte untereinander sowie das Lernen an Fallbeispielen aus den Unternehmen. So erhalten die Teilnehmenden konkrete, praxisrelevante Impulse für ihr Unternehmen. Unsere Dozent:innen moderieren und begleiten die Veranstaltungen mit Impulsen aus Wissenschaft und Praxis. Es sind insgesamt fünf 7-stündige Workshops in Präsenz geplant. Jeder Workshop soll bei einem gastgebenden Unternehmen aus dem Teilnehmendenkreis stattfinden. Die Teilnehmendenzahl ist auf 20 Personen begrenzt.
Am Mittwoch, den 12.10.2022 starten wir bereits 11:00 Uhr bis 11:15 Uhr schwungvoll mit Ihnen in den Mittag. Tun Sie sich etwas Gutes! Egal ob allein oder mit Kolleg*innen. Egal ob mit oder ohne Kamera. Das Angebot ist kostenfrei. Probieren Sie es also einfach mal aus!
Online-Veranstaltung: Gesunde Beschäftigte – Starke Betriebe Fachkräftesicherung durch Betriebliches Gesundheitsmanagement

Wir begleiten Sie mit Forschung, Beratung und Qualifizierung in den Handlungsfeldern: