Sie befinden sich hier: Start » Aktuelles

Aktuelles

Auftakt im Projekt Kümmerer-Z: Grundsteinlegung für vielfältige Aufgaben in innerbetrieblicher Kommunikation, Personal und Gesundheit

Die Aufgaben von Kümmerinnen und Kümmerern sind äußerst vielseitig und lassen sich nicht nur auf einen Begriff festmachen! Dieser Ansicht waren die Teilnehmer/innen der Auftaktveranstaltung des Projektes „Kümmerer Z – Motivierte und engagierte Beschäftigte durch Kümmererbefähigung im Landkreis Zwickau“ am 10.10.2019.

Insgesamt 14 Beschäftigte aus KMU im Landkreis Zwickau werden von Oktober 2019 bis April 2020 für die Rolle als innerbetriebliche Kümmerin/Kümmerer sensibilisiert. Sie tauschten sich während der Auftaktveranstaltung insbesondere über die Frage aus, welche Vorstellungen die sie von einer/einem Kümmerin/Kümmerer haben und wie wichtig gute Kommunikation für diese Rolle ist. Dass ein Kümmerer bzw. eine Kümmerin Koordinations-, Mittler-, Strategie-, Beratungs-, Neuerungs- und Prozessbegleitungsaufgaben übernehmen kann, wurde im Hinblick auf eigene Aufgabengebiete lebhaft diskutiert.

 

Weiterhin wurde sich angeregt darüber ausgetauscht, welche Erwartungen die Kümmerinnen und Kümmerer an das Projekt haben und was sie für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter während der Projektlaufzeit umsetzen wollen. Dazu wurde ein Erwartungsbaum mitgestaltet, in dem alle Wünsche und Anregungen festgehalten wurden. Diese werden natürlich in den kommenden Veranstaltungen berücksichtigt.  Dazu gab es auch einen Überblick über die weiteren Themen der folgenden Workshops.

 

Im zweiten Teil der Veranstaltung wurde sich dem Themenfeld der Kommunikation gewidmet: Das bekannte „4 Seiten einer Nachricht“-Modell von Friedemann Schulz von Thun wurde gemeinsam auf seine Verwendbarkeit im Austausch mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern überprüft. Mittels einer spaßigen „Stille Post“-Übung wurde beleuchtet, welche Stolpersteine es bei der innerbetrieblichen Kommunikation gibt und wie als Kümmerin bzw. Kümmerer die Informationsweitergabe im Unternehmen verbessert werden kann.

Veranstaltungen

Wie wird die #Arbeitswelt 2025? Sagen Sie es uns. Am 3. Dezember von 10.30 bis 17 Uhr im Steigerwaldstadion in Erfurt.

Wir bieten Forschung, Beratung und Qualifizierung in den Bereichen: