Sie befinden sich hier: Start » Aktuelles

Aktuelles

Startschuss im Projekt PFLEX SACHSEN - Neuartiges Konzept für die Entwicklung ambulanter Pflegedienste in Sachsen

Die am Mittwoch, den 26.02.2020 stattgefundene Auftaktveranstaltung verschaffte einen ersten wertvollen Überblick über das vom Land Sachsen geförderte Projekt PFLEX SACHSEN. Ein ausgewählter Kreis von interessierten Unternehmen sowie Multiplikatorinnen und Multiplikatoren fand sich in den Räumlichkeiten des WohnXperium e.V. zusammen und tauschte sich zu themenspezifischen Inhalten aus. Die Rückmeldungen sind durchwegs positiv. Der Anstoß zur offiziellen Teilnahmebekundung ist gegeben.


 

 

Das Programm sorgte für eine lockere Atmosphäre. Im Interviewformat vermittelte das Projektteam die Inhalte des Projekts PFLEX SACHSEN. In Kleingruppen hatten die Teilnehmenden die Möglichkeit, sich zu verschiedenen Themen auszutauschen und über Handlungsfelder der ambulanten Pflege zu diskutieren. „Ich finde die Vernetzung mit anderen Pflegediensten sehr hilfreich. Man kann gegenseitig viel voneinander lernen“, betont eine Teilnehmerin. Bei einer Führung durch das WohnXperium mit Frau Alexandra Brylok konnten die Anwesenden erleben, wie sie die Räumlichkeiten auch als physischen Lern- und Experimentierraum nutzen können. Ein Kurzvortrag der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin versorgte die Teilnehmenden mit neuesten Erkenntnissen zu Digitalisierung und Gesundheitsförderung in der Pflege sowie aktuellen Informationen der „Offensive Gesund Pflegen“. Durch den Tag moderierte Frau Marit Bartetzko, Leiterin des Projekts und Mitarbeiterin der ATB gGmbH.

 

Im Rahmen des Projekts wird die Entwicklung von sächsischen ambulanten Pflegediensten durch eine innovative Methode vorangetrieben. Lern- und Experimentierräume sollen den Unternehmen dabei einen klaren Mehrwert bieten. „Wir möchten den Unternehmen nichts überstülpen, sondern den Mitarbeitenden die Möglichkeit der eigenständigen Entwicklung geben“, erklärt Frau Eva-Maria Bochenek, Mitarbeiterin im Projekt für die RKW Sachsen GmbH. Ein zusätzliches Beratungsangebot steht den Unternehmen zur Verfügung, die aktuell keine Kapazitäten für einen Lern- und Experimentierraum haben. Um die Branche nachhaltig zu vernetzen, sind sowohl unterschiedliche Veranstaltungen über das Jahr verteilt geplant, als auch auf der Projektwebsite die Möglichkeit dazu gegeben.

 

Die ersten Anmeldungen sind eingegangen, Interesse- und Teilnahmebekundung ist weiterhin gewünscht.

 

 

Höchste Zeit für ein Abenteuer, oder?

 

Anmeldung über

Frau Marit Bartetzko

E-Mail: bartetzko(at)atb-chemnitz.de

Tel.: 0371 369 58 24

www.pflex-sachsen.de

Veranstaltungen

Es ist soweit: Nach insgesamt zwei Jahren endet die Qualifizierung unserer Mentees in diesem Sommer.
Anknüpfend an das Online-Seminar vom 01.07.2020 vertiefen wir heute dessen Inhalte und fokussieren uns dabei besonders auf die Belange der Mitarbeitenden: Was tun operative Führungskräfte bereits für die Gesundheit der Mitarbeitenden und wie sieht kränkendes Führungsverhalten aus? Abschließend werden die Grenzen des Gesunden Führens nach dem do-care-Konzept nach Dr. Anne Katrin Matyssek betrachtet.

Wir bieten Forschung, Beratung und Qualifizierung in den Bereichen: