Sie befinden sich hier: Start » Aktuelles

Aktuelles

Weg vom Papier. Hin zu digitalen Wegen.

Diese Aussage einer Teilnehmerin ist auf mehrfache Weise bezeichnend für unsere letzten beiden Workshops im Projekt Dialog-OFZ 2.0. Einerseits, weil diese aktuell rein digital durchgeführt werden und anderseits, weil wir uns am 24.11. und 26.11. genau mit dem Thema Digitalisierung beschäftigt haben.

Nachdem die Teilnehmenden zunächst angeregt darüber diskutierten, was Digitalisierung eigentlich bedeutet und warum sie aktuell so wichtig ist, beschäftigen wir uns im Rahmen einer Gruppenarbeit damit, welche Bereiche eines Unternehmens digitalisiert werden können. In diesem Zusammenhang kam die Frage auf, ob eine digitale Prozessgestaltung in jedem Fall notwendig und sinnvoll ist. Hier waren sich die Teilnehmenden schnell einig, dass die Notwendigkeit und der Nutzen immer vom jeweiligen Unternehmen und dessen Zielen abhängig sind und kritisch hinterfragt werden sollten.

 

Im zweiten Teil des Dienstags-Workshops widmete sich die Gruppe der Einführung digitaler Prozesse in Unternehmen und gestaltete anhand eines Fallbeispiels eine sogenannte Journey Map. Diese kann dazu dienen einen Aktionsplan für die Einführung neuer Prozesse zu schaffen und bereits vorab Chancen auszuloten bzw. Hindernisse zu vermeiden.

 

Bei unserem zweiten Digitalisierungs-Workshop am 26.11. wurden wir tatkräftig durch Herrn Lutz Schäfer vom MIKOMI Institut für Mittelstandskooperation an der Hochschule Mittweida unterstützt. Nach einem kurzen Überblick über verschiedene Social-Media Kanäle und deren Nutzergruppen wurden die Onlineauftritte der teilnehmenden Unternehmen unter die Lupe genommen. Hier konnten direkt Potenziale erkannt und praktische Tipps vermittelt werden. Weiterhin beschäftigte sich die Gruppe anhand zahlreicher Beispiele mit verschiedensten Arten von Postings und der Produktion von Content. Hier wurde schnell klar, dass man seine Zielgruppen und deren Bedürfnisse gut kennen sollte, um mediale Beiträge dementsprechend gestalten und platzieren zu können. Wie gut das Ganze dann in der praktischen Umsetzung funktioniert, zeigt eine Erfolgsmessung, welche ebenfalls nicht vernachlässigt werden sollte. 

 

Mit diesen umfangeichen und spannenden Informationen endeten die ersten beiden Digitalisierungs-Workshops im Projekt Dialog-OFZ 2.0. Wir möchten uns noch einmal herzlich bei Herrn Schäfer und unseren Teilnehmenden für die spannenden Einblicke und Diskussionen bedanken. Wir wünschen allen Teilnehmenden und ihren Familien eine besinnliche Weihnachtszeit und freuen uns auf die nächsten Workshops im Februar 2021.

 

Veranstaltungen

Wir bieten Forschung, Beratung und Qualifizierung in den Bereichen: