Sie befinden sich hier: Start » Aktuelles

Aktuelles

Wie Künstliche Intelligenz die Arbeitswelt verändern kann

Perspektive Arbeit Lausitz lädt zur Transferveranstaltung nach Bischofswerda ein. ATB ist mit dabei.

Das Kompetenzzentrum „Perspektive Arbeit Lausitz (PAL)“ bringt Hochschulen und Unternehmen zusammen, die den Strukturwandel in der Arbeitswelt zu ihrer Sache machen und gemeinsam in der Lausitz KI-unterstützte Arbeit menschengerecht gestalten und umsetzen wollen. Besonders im Fokus stehen datenbasierte lernfähige Assistenzsysteme, die beispielsweise für Transportoptimierung, Fehlererkennung, digitales Wissensmanagement, Kapazitätsbedarfs- oder Energievorhersagen in Unternehmen eingesetzt werden können, um Menschen von Routinetätigkeiten und Stress zu entlasten. Auf der anderen Seite kann der Einsatz von KI- unterstützten Assistenzsystemen auch das Risiko neuer Belastungen für Menschen nach sich ziehen und mit Sicherheit wird in vielen Unternehmen Weiterbildungsbedarf entstehen.

 

Am 7. Juli, von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr lädt das Kompetenzzentrum PAL ins Rathaus Bischofswerda ein, um seine für die nächsten vier Jahre geplanten Vorhaben in der Region vorzustellen und mit interessierten Personen aus Wirtschaft, Politik und Forschung ins Gespräch zu kommen.

 

Mehr Informationen zum Projekt finden Sie unter: https://PerspektiveArbeitLausitz.de

 

Ihre Anmeldung zur kostenfreien Veranstaltung ist über unseren Projektpartner BSW hier  erbeten.

Förderung

Das Projekt „Perspektive Arbeit Lausitz” wird im Rahmen der Förderrichtlinie „Zukunft der Arbeit: Regionale Kompetenzzentren der Arbeitsforschung. Erste Wettbewerbsrunde: Gestaltung neuer Arbeitsformen durch Künstliche Intelligenz“ im Programm „Innovationen für die Produktion, Dienstleistung und Arbeit von morgen“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Veranstaltungen

Jeden Dienstag von 11:45 Uhr bis 12:00 Uhr starten wir schwungvoll mit Ihnen in die Mittagspause. Tun Sie sich etwas Gutes! Egal ob allein oder mit Kolleg*innen. Egal ob mit oder ohne Kamera. Das Angebot ist kostenfrei. Probieren Sie es also einfach mal aus!
Der digitale Wandel schreitet immer weiter voran und kaum eine Branche kann sich heute noch dem Einzug digitaler Prozesse verstecken. Doch wo fängt man im laufenden Prozess an, Dinge zu verändern? Wer soll sich um die neuen Abläufe kümmern? Und wie schafft man es, alle Mitarbeitenden bei den Veränderungen mitzunehmen?
Unser kostenfreies Angebot richtet sich an alle, die Impulse zu den entsprechenden Themen suchen. In einer Mischung aus Input und Austausch ist sicher auch etwas für Sie dabei. Die Onlineveranstaltungen sind unabhängig voneinander und losgelöst von den Befähigungsworkshops zum betrieblichen Weiterbildungskümmerer im Rahmen des Weiterbildungsverbundes innovERZ.edu.

Wir begleiten Sie mit Forschung, Beratung und Qualifizierung in den Handlungsfeldern: