Sie befinden sich hier: Start » Aktuelles

Aktuelles

Zukunftszentrum Sachsen: Schulung und Austausch für Führungskräfte

Derzeit organisieren unserer Lernbegleiter:innen des Zukunftszentrums Sachsen mehrere branchenoffene Veranstaltung für Führungskräfte aller Ebenen. Diese bieten die Chance, auch mal über den Tellerrand hinauszuschauen und die Rollen und Erwartungen im Unternehmen zu hinterfragen. So kann reflektiert werden, was bereits gut funktioniert und wo es gegebenenfalls Optimierungspotenziale gibt.

Im Fokus stehen der Austausch, die gegenseitige Beratung der Führungskräfte untereinander sowie das Lernen an Fallbeispielen aus den Unternehmen. So erhalten die Teilnehmenden konkrete, praxisrelevante Impulse für ihr Unternehmen. Unsere Dozent:innen moderieren und begleiten die Veranstaltungen mit Impulsen aus Wissenschaft und Praxis. Es sind insgesamt fünf 7-stündige Workshops in Präsenz geplant. Jeder Workshop soll bei einem gastgebenden Unternehmen aus dem Teilnehmendenkreis stattfinden. Die Teilnehmendenzahl ist auf 20 Personen begrenzt.

 

Sie sind selbst Führungskraft oder gelangen zukünftig in diese Position? Sie kennen Führungskräfte oder Unternehmen, für die dieses Angebot spannend sein könnte? Dann nutzen Sie direkt die Chance und melden Sie sich HIER für die fünf Termine bis zum 10. August an*. (*Mit der Anmeldung willigen Sie ein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten für die Veranstaltung für organisatorische Zwecke verwenden dürfen.)

 

Was genau für die fünf Termine geplant ist, lesen Sie hier:

 

1. Veranstaltung: Neue Führung in modernen Zeiten. Rolle und Leitbild der Führung.

Voraussichtlich am 7. September 2022

 

In diesem ersten Teil widmen wir uns den Fragen, wie Führung in Ihrem Unternehmen funktioniert, wie Sie selbst führen und welchen Herausforderungen Sie als Führungskraft und auch das Unternehmen gegenüberstehen. Wir wollen ergründen, wie ein neues Führungsleitbild aussehen kann und wie sie sich in ihrer Rolle als Führungskraft verstehen und verhalten möchten.

 

Schlagworte: | Reflektion eigene Rolle | Aufgaben und Ziele | Erwartungen an sich selbst und andere | Aktuelle Herausforderungen für Organisation und Führung | moderne Führungsleitbilder entwickeln | Aufgabenplanung und -bewältigung |

 

2. &. 3. Veranstaltung: Moderne Führungsmethoden – Flexibilität durch Führungsverhalten

Voraussichtlich am 14. September & 28. September

 

Wir sammeln und reflektieren in diesem Block verschiedene Führungsmethoden und ‑werkzeuge und prüfen, ob diese sinnvoll ins eigene Unternehmen oder Verhalten integriert werden können. Natürlich werden wir auch an der Professionalisierung klassischer Prinzipien – wie Kommunikation, Konfliktmanagement, Motivation – arbeiten. Im Mittelpunkt steht dabei immer die Frage, wie wir das Führungsverhalten und die Organisation besser auf neue Flexibilisierungsanforderungen – wie Home Office oder mobiles Arbeiten, Schichtplanung unter Personal- und Materialmangel und sich schnell ändernde Kundenanforderungen – vorbereiten können.

 

Schlagworte: | moderne Führungsstile und -werkzeuge | gesundes Führungsverhalten | Strategien der Veränderung | Kommunikation | Mitarbeitenden- und Konfliktgespräche | Konfliktmanagement | Motivation, Bindung und Zusammenhalt | Home Office organisieren | Flexibilität in der Produktion | Flexible Schichtplanung | Ressourcen- und Personalmangel organisieren | New Work |

 

4. & 5. Veranstaltung: Moderne Führungsmethode – Flexibilität durch Organisationsgestaltung

Voraussichtlich am 12. Oktober & 2. November 2022

 

In diesem Block geht es darum, wie wir als Führungskräfte Impulse aus der Umwelt aufnehmen und im Unternehmen einführen können, um aktuelle Herausforderungen des Unternehmens zu adressieren. Konkret überlegen wir, wie eine neue – auf der Gesundheit der Mitarbeitenden basierende, agile, effiziente – Arbeitsgestaltung ausgebildet werden kann und welche Arbeitsmethoden dafür notwendig sind. Insbesondere widmen wir uns auch der Bedeutung neuer Technologien für das Unternehmen.

 

Schlagworte: | externen Anforderungen gerecht werden | Agilität | gesunde Unternehmenskultur | Herausforderungen und Technologien zur Lösung | Digitalisierung und maschinenbasiertes Lernen | Veränderungsprozesse erfolgreich umsetzen | Arbeitskräftemangel begegnen | Diversität |

 

Wir freuen uns sehr, über Ihr Interesse. Bei Fragen steht Ihnen Sofie Grundmann (0371 / 369 58 23; grundmann(at)atb.chemnitz.de) gern zur Verfügung.

 

 

Das Projekt „Regionales Zukunftszentrum Arbeit und Qualifizierung neu denken in Sachsen“ wird im Rahmen des Programms „Zukunftszentren – Unterstützung von KMU, Beschäftigten und Selbstständigen bei der Entwicklung und Umsetzung innovativer Gestaltungsansätze zur Bewältigung der digitalen Transformation“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Veranstaltungen

Jeden Dienstag von 11:45 Uhr bis 12:00 Uhr starten wir schwungvoll mit Ihnen in die Mittagspause. Tun Sie sich etwas Gutes! Egal ob allein oder mit Kolleg*innen. Egal ob mit oder ohne Kamera. Das Angebot ist kostenfrei. Probieren Sie es also einfach mal aus!
Im Fokus stehen der Austausch, die gegenseitige Beratung der Führungskräfte untereinander sowie das Lernen an Fallbeispielen aus den Unternehmen. So erhalten die Teilnehmenden konkrete, praxisrelevante Impulse für ihr Unternehmen. Unsere Dozent:innen moderieren und begleiten die Veranstaltungen mit Impulsen aus Wissenschaft und Praxis. Es sind insgesamt fünf 7-stündige Workshops in Präsenz geplant. Jeder Workshop soll bei einem gastgebenden Unternehmen aus dem Teilnehmendenkreis stattfinden. Die Teilnehmendenzahl ist auf 20 Personen begrenzt.
Unter diesem Titel laden die BGF-Koordinierungsstelle Zwickau und das Zukunftszentrum Sachsen interessierte Unternehmensvertreter:innen am 20. September 2022 zu einer gemeinsamen Veranstaltung in die IHK Chemnitz Regionalkammer Zwickau ein.

Wir begleiten Sie mit Forschung, Beratung und Qualifizierung in den Handlungsfeldern: