Wir bauen Brücken zwischen
Wissenschaft und Praxis.

Wir bieten Forschung und Entwicklung, Beratung und Evaluation in den Bereichen:

Aktuelles

Die Stärkung von Motivation und Gesundheit von Beschäftigten ist eine essentielle Grundlage für ein leistungsstarkes Unternehmen. Durch die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen erkennen Sie kritische Belastungsfaktoren und positive Aspekte Ihrer Arbeitsgestaltung und -organisation und...

weiterlesen +

Stärken Sie Ihre operativen Führungskräfte und fördern Sie so Motivation und Mitarbeiterbindung Ihrer Beschäftigten! Ab dem 01. März 2019 werden freie Plätze zur kostenlosen Projektteilnahme an 10 Unternehmen aus dem Landkreis Zwickau vergeben. Machen Sie mit!

weiterlesen +

Unternehmen und Institutionen in Sachsen, die ihren zukünftigen Fachkräftenachwuchs kennenlernen möchten, haben im kommenden Frühjahr wieder Gelegenheit dazu. Vom 11. bis 16. März 2019 starten sächsische Schüler ihre Mission in die unbekannte Berufswelt: Sie verlassen die Schulbank, reisen in ihre...

weiterlesen +

Veranstaltungen

Konferenz „Arbeit 4.0 – Wie können sächsische Unternehmen gute Arbeit gestalten?“ durchgeführt durch die VDI/VDE Innovation + Technik GmbH im Auftrag des Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr des Freistaats Sachsen
Nach fünf Jahren endet das Projekt GestalteMIT Wir möchten mit Ihnen gemeinsam auf diese Zeit zurückblicken und in verschiedenen Workshops Inspiration, Austausch und Vernetzung bieten. Halten Sie sich deswegen schon einmal den 14. Mai 2019 in Ihrem Terminkalender frei. Weitere Informationen folgen.
Die Entwicklung der Kommunen in Deutschland ist in hohem Maße geprägt vom demografischen Wandel. Die stetige Alterung der Gesellschaft und die Abwanderungen aus kleineren Orten in große Wirtschaftszentren stellen große Herausforderungen dar – besonders für den ländlichen Raum. Für kleine und mittlere Kommunen gilt es nun, passfähige Lösungsansätze für den Umgang mit steigendem Pflegebedarf, sinkenden Geburtenraten und Fachkräftemangel – aber auch für das Einbinden des hohen Wissens- und Erfahrungsschatzes der älteren Generation zu entwickeln, um gemeinsam mit der Wirtschaft den demografischen Wandel chancenorientiert zu gestalten.