Sie befinden sich hier: Start » Aktuelles

Aktuelles

Du oder Sie? Schüler, Studenten und Fachkräfte ansprechen bei FusionSystems

Im Projekt FOCUS gewährte uns Dr. Cornelia Neubert von der Firma FusionSystems GmbH Einblicke in die Gestaltung der Karriereseite. Im Gespräch verrät Sie uns, wie Schüler und erfahrene Fachkräfte via Unterseiten auf der Karriereseite abgeholt werden können.

(c) FusionSystems

Die drei Fachkräftegruppen Schüler, Studierende und erfahrene Fachkräfte können sich bei Ihnen auf eigenen Unterseiten informieren. Welche Vorteile bietet diese Unterscheidung für Sie?

 

Frau Dr. Neubert:  

Bewerberspezifische Unterseiten bieten die nötige Übersichtlichkeit und Prägnanz. Man findet die relevanten Informationen, die in den jeweiligen Bewerber-Kategorien unterschiedlich sein können. Bei Schülern, zum Beispiel, erwarten wir keine Fachkenntnisse und halten daher die Seite für die Schülerpraktika eher allgemein. Die Stellenausschreibungen für Studenten und Fachkräfte enthalten natürlich spezifische Anforderungsprofile. Selbstverständlich findet man dort auch die Benefits des Unternehmens.

 

Wie verankern Sie die Pflege der Karriereseite im Tagesgeschäft?

 

Frau Dr. Neubert:

Unsere Karriereseite findet sich gerade im Umbau, damit wir die wichtigen Informationen für Bewerber noch schneller zugänglich machen können und natürlich auch, um die Impulse aus dem Focus-Workshop einfließen zu lassen. Wir wollen zusätzlich Tracking-Möglichkeiten nutzen, um zu erkennen, welche Inhalte unsere potenziellen Bewerber ansprechen. Dabei setzen wir auf einen Review-Zeitraum von vier Wochen, um Änderungen auszuprobieren und auch schnell auf Probleme reagieren zu können.

 

Welche Impulse nehmen Sie aus der ATB-Begleitung im Projekt FOCUS mit?

 

Frau Dr. Neubert:

Der Austausch mit den Teilnehmern und Initiatorinnen der Workshops war sehr inspirierend. Ich habe Anregungen erhalten, wie unser Bewerbungsprozess transparenter, verständlicher und effizienter gestaltet werden kann. Aber bevor sich jemand bei uns bewirbt, schaut er oder sie auf unsere Webseite. Und auch hier gibt es Verbesserungspotenzial – nicht unbedingt in der Navigation, aber im Design, in der Originalität und Authentizität unseres Auftretens.

 

Wie auch Sie eine überzeugende Karriereseite gestalten können, die Schüler, Azubis oder erfahrene Fachkräfte zielgruppengerecht anspricht, zeigen wir Ihnen in unserer kostenlosen Broschüre:  

 

Wir danken dem Unternehmen für die wertvollen Einblicke und Impulse im Projekt und wünschen viel Erfolg und Spaß mit den zukünftigen Bewerberinnen und Bewerbern.

 

Claudia Graf-Pfhol

Tel.: 0371 / 369 58 17

Mail: graf-pfhol@atb-chemnitz.de

Gesine Andersen

Tel.: 0371 / 369 58 17

Mail: andersen@atb.chemnitz.de

 

Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes und durch die Fachkräfteallianz unterstützt.

Veranstaltungen

Kommt Ihnen das bekannt vor? Ihre Mitarbeitenden rufen laut „endlich Freitag“, doch auf den Montag freut sich nach dem Wochenende keiner? Wie wäre es, wenn die Arbeit Ihrer Mitarbeitenden so inspirierend und erfüllend ist, dass sie sich auch auf den Montag freuen würden? Inmitten des oft hektischen Arbeitsalltags und der sich breit machenden Montagsmüdigkeit möchten wir gemeinsam gegensteuern. Seien Sie daher herzlich eingeladen, an unserem diesjährigen BGFZ.FORUM teilzunehmen, wenn es heißt: "Endlich wieder Montag! - Die neue Lust auf Arbeit".
Schwungvoll mit Ihnen in den Mittag! Tun Sie sich etwas Gutes! Egal ob allein oder mit Kolleg*innen. Egal ob mit oder ohne Kamera. Das Angebot ist kostenfrei. Probieren Sie es also einfach mal aus!

Wir begleiten Sie mit Forschung, Beratung und Qualifizierung in den Handlungsfeldern: