Sie befinden sich hier: Start » Aktuelles

Aktuelles

Erfolgreicher zweitägiger Workshop zur Lots:innenbefähigung

Am 30. Mai und 4. Juni 2024 fand in den Räumlichkeiten des ATB Arbeit, Technik und Bildung gGmbH Chemnitz ein intensiver zweitägiger Workshop zur Lots:innenbefähigung im Rahmen des Projekts „ShiftLifeBalance“ statt. Sechs motivierte Teilnehmende nahmen an dieser Veranstaltung teil und erhielten neben Hintergrundinformationen zur neuen Rolle auch viel Raum für Austausch und Vernetzung.

Tag 1: Grundlagen und Methodik

 

Der erste Tag begann mit einer herzlichen Begrüßung und einer kurzen Einführung zum Projekt, bei der die Ziele und der Hintergrund des Programms erläutert wurden. Es folgte eine Vorstellungsrunde, in der sich die Teilnehmenden und ihre Erwartungen an den Workshop kennenlernten.

 

Ein wesentlicher Bestandteil des ersten Tages war die Einführung in die Methodik der Arbeitsgruppen, die die künftigen Lots:innen in ihren Unternehmen koordinieren sollen. Die Teilnehmenden tauschten sich über verschiedene Schichtmodelle aus, diskutierten deren Vor- und Nachteile und besprachen erste Flexibilisierungsansätze für diese. Der Nachmittag stand ganz im Zeichen der Rolle der Lots:innen. Die Teilnehmenden reflektierten über ihr Selbstverständnis und erarbeiteten erste Kommunikations- und Rahmenbedingungen für die Gruppentreffen.

 

 

Tag 2: Vertiefung und Anwendung

 

Am zweiten Tag lag der Fokus auf der Vertiefung der Kommunikationsstrategien und der Moderation von Meetings. Nach einer kurzen Reflexion des ersten Tages wurden grundlegende Kommunikationsmodelle vorgestellt und praktische Übungen zur Zieldefinition durchgeführt. Die Teilnehmenden erarbeiteten SMART-Ziele und diskutierten über deren Umsetzung in den ersten Treffen der Barcamps.

 

Ein weiterer Schwerpunkt war die Moderation von Gruppenprozessen. Es wurden Techniken und Methoden zur effektiven Moderation besprochen und in den Kontext zur Motivation von Teilnehmenden gesetzt. Ein besonderes Augenmerk lag zudem auf dem Umgang mit Konflikten. Hierbei wurden verschiedene Eskalationsstufen und Lösungsansätze diskutiert, um die Lots:innen auf mögliche Herausforderungen in ihren Unternehmen vorzubereiten.

 

Der Workshop endete mit einer Abschlussrunde, in der die zukünftigen Schritte besprochen und geplant wurden.

 

 

Dank und Ausblick

Wir bedanken uns herzlich allen Teilnehmenden für ihr Engagement und ihre wertvollen Beiträge. Der zweitägige Workshop hat gezeigt, wie wichtig eine fundierte Ausbildung und der Austausch von Erfahrungen für die erfolgreiche Umsetzung der Lots:innenrollen in den Unternehmen sind.

Das Projekt „ShiftLifeBalance“ ist ein gefördertes Projekt zur Stärkung der Flexibilisierung in produzierenden Unternehmen und zur Vereinbarkeit von Erwerbsarbeit und Sorgearbeit. Wir freuen uns auf die kommenden Schritte und die weitere Zusammenarbeit im Rahmen dieses Projekts.

 

 

Sie überlegen jetzt, ob ShiftLifeBalance auch für Sie etwas sein könnte? Dann melden Sie sich gern uns!

 

Für Unternehmen aus Süd-West-Sachsen bzw. Ostsachsen sind für Sie zuständig:

 

Süd-West-Sachsen

Melanie Trommer

Tel.: 0371 / 369 58 24

E-Mail: m.trommer(at)atb-chemnitz.de

Ostsachsen

Linda Ruß

Tel.: 0351 / 83 22 340

E-Mail: lruss(at)rkw-sachsen.de  

 

Das Projekt „ShiftLifeBalance – Schichtarbeit sozialpartnerschaftlich gestalten“ wird im Rahmen des Programms „Wandel der Arbeit sozialpartnerschaftlich gestalten: weiter bilden und Gleichstellung fördern (ESF-Sozialpartnerrichtlinie)“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und die Europäische Union über den Europäischen Sozialfonds Plus (ESF Plus) gefördert.

Veranstaltungen

Schwungvoll mit Ihnen in den Mittag! Tun Sie sich etwas Gutes! Egal ob allein oder mit Kolleg*innen. Egal ob mit oder ohne Kamera. Das Angebot ist kostenfrei. Probieren Sie es also einfach mal aus!
Wir freuen uns sehr, unser neuestes Angebot „KI zum Anfassen – Hands-on AI“ vorstellen zu können. Tobias Sanders, Mitarbeiter bei ATB und im Zukunftszentrum, bietet gemeinsam mit Kolleg:innen aus dem Zukunftszentrum praxisorientierte Workshops an, in denen Sie die Möglichkeit haben, verschiedene generative KI-Tools auszuprobieren und deren Anwendungsmöglichkeiten in Ihrem Unternehmen zu diskutieren.
Wir freuen uns sehr, unser neuestes Angebot „KI zum Anfassen – Hands-on AI“ vorstellen zu können. Tobias Sanders, Mitarbeiter bei ATB und im Zukunftszentrum, bietet gemeinsam mit Kolleg:innen aus dem Zukunftszentrum praxisorientierte Workshops an, in denen Sie die Möglichkeit haben, verschiedene generative KI-Tools auszuprobieren und deren Anwendungsmöglichkeiten in Ihrem Unternehmen zu diskutieren.

Wir begleiten Sie mit Forschung, Beratung und Qualifizierung in den Handlungsfeldern: