Sie befinden sich hier: Start » Aktuelles

Aktuelles

„Man muss sich einfach die Zeit nehmen!“

Mit dieser grundlegenden Erkenntnis ging das Projekt Dialog-OFZ am 26.11.2019 zu Ende. Die Zeit nehmen - das gilt insbesondere für Workshops, die nicht auf fachliche, sondern auf die Erweiterung und Stärkung sozialer Kompetenzen ausgerichtet sind.

Und das taten die Teilnehmenden! Sie kamen noch einmal zusammen, um sich über entscheidende innerbetriebliche Kommunikationsrichtlinien auszutauschen und die gesamte Workshopreihe von Juli bis November 2019 Revue passieren zu lassen. Dabei wurde festgestellt, dass die einen neue Möglichkeiten gefunden haben, das Selbstbewusstsein ihrer Mitarbeitenden zu stärken, Anregungen für ihren eigenen Arbeitsalltag und ihre Tätigkeit erfahren haben sowie Situationen nunmehr aus anderen Blickwinkeln betrachten und die anderen neue Impulse und Lösungsmöglichkeiten für Probleme jeglicher Art erhielten.

Eine weitere wichtige Erkenntnis: „Probleme gibt es in allen Unternehmen“ – unabhängig von Branche oder Größe. Und eine Lösung lässt sich oftmals erst durch den Blick über den Tellerrand hinaus finden.

Austauschformate wie Dialog-OFZ sind genau richtig dafür!

Veranstaltungen

Kommt Ihnen das bekannt vor? Ihre Mitarbeitenden rufen laut „endlich Freitag“, doch auf den Montag freut sich nach dem Wochenende keiner? Wie wäre es, wenn die Arbeit Ihrer Mitarbeitenden so inspirierend und erfüllend ist, dass sie sich auch auf den Montag freuen würden? Inmitten des oft hektischen Arbeitsalltags und der sich breit machenden Montagsmüdigkeit möchten wir gemeinsam gegensteuern. Seien Sie daher herzlich eingeladen, an unserem diesjährigen BGFZ.FORUM teilzunehmen, wenn es heißt: "Endlich wieder Montag! - Die neue Lust auf Arbeit".
Schwungvoll mit Ihnen in den Mittag! Tun Sie sich etwas Gutes! Egal ob allein oder mit Kolleg*innen. Egal ob mit oder ohne Kamera. Das Angebot ist kostenfrei. Probieren Sie es also einfach mal aus!

Wir begleiten Sie mit Forschung, Beratung und Qualifizierung in den Handlungsfeldern: