Sie befinden sich hier: Start » Aktuelles

Aktuelles

Nach einem ereignisreichen Jahr stehen unsere Kümmerer und Kümmerinnen nun auf eigenen Beinen

Am 13. April war es soweit: Unser Projekt Kümmerer Mittelsachsen endete mit einem letzten Online-Workshop zum Thema Konfliktmanagement.

Zu Beginn der Veranstaltung beschäftigte sich die Gruppe zunächst mit einigen Grundlagen zum Thema Konflikte. Nachdem sich die Kümmer*innen über die verschiedenen Arten von Konflikten ausgetauscht und die Stufen der Konflikteskalation kennengelernt hatten, nutzten sie dieses Wissen, um gemeinsam an konkreten Fallbeispielen zu arbeiten. In kleinen Gruppen entwickelten sie Lösungswege und leiteten anschließend allgemeingültige Lösungsstrategien für Konfliktsituationen im beruflichen Alltag ab.

 

Im zweiten Teil des Workshops blickten wir dann gemeinsam auf das vergangene Jahr zurück. Dabei nutzten wir die Gelegenheit und reflektierten mit den Teilnehmer*innen noch einmal ihre ganz persönliche Rolle als Kümmerer bzw. Kümmerin. Passend dazu stellten wir abschließend das Thema Durchsetzungsfähigkeit in den Mittelpunkt, um die Kümmer*innen möglichst optimal auf ihre künftige Tätigkeit vorzubereiten.

 

Damit ging ein spannendes und einprägsames Projekt zu Ende. Ohne die Offenheit und Flexibilität unserer Kümmer*innen wäre dies, in dieser für uns alle schwierigen Zeit, nicht möglich gewesen. Daher möchten wir uns an dieser Stelle noch einmal herzlich bei allen Kümmerern und Kümmerinnen sowie den Unterstützer*innen des Projektes bedanken. Wir wünschen den Kümmer*innen bei ihren künftigen Aufgaben alles erdenklich Gute und würden uns freuen, bald wieder von euch zu hören!

 

Veranstaltungen

Jeden Dienstag von 11:45 Uhr bis 12:00 Uhr starten wir schwungvoll mit Ihnen in die Mittagspause. Tun Sie sich etwas Gutes! Egal ob allein oder mit Kolleg*innen. Egal ob mit oder ohne Kamera. Das Angebot ist kostenfrei. Probieren Sie es also einfach mal aus!
Zusammen mit der IHK Chemnitz und der AOK Plus haben wir eine tolle Workshopreihe vorbereitet.
Die aktuelle Arbeitswelt ist geprägt von demografischem Wandel, komplexen Anforderungen und schnellen Veränderungen. Um erfolgreich mit dieser Situation umgehen zu können, müssen sich besonders kleine und mittlere Unternehmen (KMU) neu aufstellen: Wo früher langfristige Planung möglich war, müssen heute schnell und flexibel komplexe Entscheidungen getroffen werden. Flexibilisierung der betrieblichen Abläufe und Kompetenzeinsätze ist notwendig, um genau damit erfolgreich umgehen zu können. Doch was ist überhaupt betriebliche Flexibilität? Wie hängt sie mit einer praktikablen Kompetenzentwicklung zusammen? Und wie kann dies durch Digitalisierung umgesetzt werden?

Wir bieten Forschung, Beratung und Qualifizierung in den Bereichen: