Sie befinden sich hier: Start » Aktuelles

Aktuelles

Lern- und Experimentierräume: Zwischenbilanz bei Pflegedienst Mehlis in Plauen

Lern- und Experimentierräume sind ein agiler und praxisnaher Ansatz zur Mitbestimmung und Neugestaltung von Arbeitsabläufen und können dadurch wunderbar in der ambulanten Pflege angewendet werden. Klemmt es in der Kommunikation? Braucht es neue Maßnahmen der Gesundheitsförderung? Oder muss die Pflegedokumentation grundlegend verbessert werden? Durch den Blick der Mitarbeitenden und schnell umsetzbare Lösungsideen kann das Unternehmen weiterentwickelt werden.

Daher dachte sich auch Stefan Mehlis, Geschäftsführer der VHP Elke Mehlis GmbH, einem Pflegedienst mit ambulanter Pflege, Wohngruppe und Alltagsbegleitung in Plauen, dass er diesen Ansatz bei sich im Unternehmen umsetzen möchte. Schnell waren auch vier Mitstreiterinnen aus verschiedenen Bereichen des Unternehmens gefunden, die ab September 2020 begannen, Verbesserungsbedarfe im Unternehmen aufzudecken und sich Lösungsansätze überlegten.


Ende Oktober 2020 zog das Team des Lern- und Experimentierraums Zwischenbilanz und stellte dem Geschäftsführer erste Lösungsvorschläge vor: Es gab rege Diskussionen zur Dienstplanung und Werbung für den Pflegedienst, aber auch zur Stärkung der Personalentwicklung und des Wissenstransfers. Diese beiden Themen werden nun vom Lern- und Experimentierraum weiterbearbeitet. Dabei wird das Team von der Projektbegleitung unterstützt. Es werden sicher weitere, spannende Ansätze entwickelt werden!

 

Weitere News aus PFLEX SACHSEN? Klicken Sie hier.