Sie befinden sich hier: Start » Aktuelles

Aktuelles

„Motivation ist etwas Individuelles!“

Aber welche Möglichkeiten gibt es, die individuellen Bedürfnisse der Mitarbeiter zur Förderung der Motivation zu erfüllen? Wie werden sie dadurch an das Unternehmen gebunden? Und was gilt es dabei besonders für Führungskräfte in Sandwich-Positionen zu beachten? Um diese Fragen ging es unter anderem im 4. Workshop des Projektes „SandwiCh“. Dieser fand am 20.01.2020 zum Thema „Mitarbeiter motivieren und binden“ statt.

Kopfstandmethode: Wie kann ein Unternehmen die Bindung der Mitarbeiter*innen komplett zerstören?

Die Teilnehmenden erhielten dazu sowohl zur Entstehung von Motivation und Mitarbeiterbindung, als auch den verschiedenen Facetten, die dabei zu beachten sind, einen Einblick. Für Abwechslung sorgten Diskussionsrunden und Teamübungen, in denen die Teilnehmenden ihre eigene Motivation in ihrer Sandwich-Position darstellten und im Team die eigene Nutzung von Faktoren und Methoden zur Mitarbeitermotivation präsentieren konnten.

 

Im zweiten Teil der Veranstaltung wurden alle Teilnehmenden gefragt, wie Bindung im Keim erstickt werden kann. Im Umkehrschluss konnten dadurch, sinnvolle Methoden zur Bindung der Angestellten identifiziert werden. Eine wichtige Erkenntnis des Tages war, dass die Teambindung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zwar durch verschiedene Maßnahmen (z.B. Spielabende oder Ski-Wochenenden) gestärkt werden sollte, diese jedoch freiwillig und zwangslos sein sollten. Als weitere Erkenntnis zählte: „Man muss als Vorgesetzter immer zu seinem Wort stehen“, da die Führungskraft das Vertrauen und die Bindung der Mitarbeiter stärkt, wenn sie als Vorbild auftritt.

 

Da es trotz motivierten Mitarbeitern auch zu Konflikten im Unternehmen kommen kann, wird sich der nächste Workshop des Projektes mit dem Thema „Konfliktmanagement“ beschäftigen.

Veranstaltungen

Am 17.03.2020 läd die ATB Arbeit, Technik und Bildung gGmbH Chemnitz von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr in die HWK Chemnitz, Limbacher Straße 195 zu einem Erfahrungsaustausch für Prozessberater*innen ein.

Wir bieten Forschung, Beratung und Qualifizierung in den Bereichen: