Sie befinden sich hier: Start » Projekte

HörZu – gesunde und moderne Führung Zwickau

Moderne Führungskultur für kleine und mittlere Unternehmen. Was bringt Gesundheit im Unternehmen sowie New Work und neue Arbeitsgestaltung?

Bereits vor den Jahren 2020 und 2021 haben Unternehmen die Prinzipien Gesundheit, Wohlbefinden, Integration der Mitarbeitenden und neue Formen des Zusammenarbeitens als Erfolgsfaktoren für ihre Unternehmensführung erkannt.

 

Die ATB möchte nun auch den KMU in der Region Zwickau Einblicke und Methoden in diese Felder ermöglichen. Wie in unseren erfolgreichen und beliebten Vorgängervorhaben, z. B. Dialog-OFZ und Kümmerer-Z, die ebenfalls im Landkreis Zwickau umgesetzt wurden, werden wir uns in unserem neuen Vorhaben mit den Themen moderne Führungskultur, Gesundheit und Arbeitsgestaltung auseinandersetzen.

 

In Workshops und kleinen Austauschrunden werden wir uns auch stark an den Wünschen der Teilnehmenden orientieren. Außerdem möchten wir wie gewohnt stark die Erfahrungen der Teilnehmenden und mögliche praktische Lösungen in den Vordergrund rücken. Neben den Impulsen unserer qualifizierten Referentinnen, geht es also um Ihre Erfahrung und um bewährte, erprobte Konzepte aus allen teilnehmenden Unternehmen, die Sie dann in Ihrem Unternehmen anwenden können

Das bieten wir Ihnen

  • versierten Input zu den Themen Gesundheit, moderne Arbeitsgestaltung und Unternehmenskultur
  • Weiterbildung und Persönlichkeitsentwicklung von Führungskräften und Personen in Schlüsselpositionen
  • Praxisbeispiele aus anderen Unternehmen
  • Gemeinsame Reflektion, Problemlösung bzw. Strategieentwicklung in kollegialer Fallberatung - durch andere Teilnehmende und unseren kompetenten Mitarbeiter*innen
  • eine neue ganzheitliche Perspektive auf das Unternehmen

So gehen wir vor

  • individuelle Bedarfsentwicklungsgespräche
  • 6 Workshops zu je 6 Stunden in überbetrieblichen, austauschbasierten Formaten
    • Gesund Führen
    • Gesunde und moderne Organisationskultur
    • Moderne Führungsinstrumente
  • 4 bis 6 Kleingruppentreffen, zum intensiven, individuellen Austausch
  • individuelle Abschlussgespräche

Kontaktieren Sie uns gern

Sind Sie neugierig und offen für neue Impulse? Dann melden Sie sich gern bei uns an. Die Plätze für die Veranstaltung sind auf 10 Unternehmen bzw. 12 Teilnehmende begrenzt. Selbstverständlich sind wir auch für Fragen und Rückmeldungen für Sie erreichbar.

Frau Marit Bartetzko (Tel.: 0371 369 58 24, E-Mail: bartetzko(at)atb-chemnitz.de)

Herr Tobias Sanders (Tel.: 0371 369 58 16, Mail: sanders(at)atb-chemnitz.de)

Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes und durch die Fachkräfteallianz unterstützt.